Startseite » Auto und Verkehr » 

Auto



Hier finden Sie ...

Autoankauf, Autodienstleistungen, Autoexport, Autogasumrüstung, Autohäuser, Automärkte, Automobile, Autoreparaturen, Autoverkauf, Autovermietung, Autoverwertung, Autozulieferer, Carsharing, Elektromobile, Fahrzeugbau, Gebrauchtwagen, Oldtimer, Sachverständige, Tankstellen, Unfallwagen ...

Als Auto werden üblicherweise traditionell mehrspurige Kraftfahrzeuge bezeichnet, die von einem Motor angetrieben und zur Beförderung von Personen und Gütern dienen. Diese motorisierten Wagen haben in fast allen Bereichen die Fuhrwerke, die von Pferden gezogen werden, abgelöst, da sie weiter fahren können, schneller sind und wesentlich leistungsstärker sind. Diese Vorteile führten zu mehr Nutzen der Lastenbewegung, zu mehr Zeiteinsparung und zu mehr Vergnügen, aber auch zu wesentlich größerem Raumbedarf (fehlende Stellflächen und Parkplatzmangel) und zu den heute bekannten Umweltproblemen (Luftverschmutzung durch Abgase, Straßenlärm, der die Gesundheit schädigt, Treibhauseffekt). Auch der teilweise Bewegungsmangel bei längeren Autofahrten soll nicht unerwähnt bleiben.
Von der Entstehung bis in die heutige Zeit ist das Automobil immer beliebter geworden und findet immer mehr Akzeptanz. Mittlerweile gibt es weltweit viele Länder, die Autoexport betreiben, aber ebenso Autos importieren. Im Fahrzeugbau werden die unterschiedlichsten Fahrzeuge hergestellt, von ganz kleinen wie den „Smart“ bis zu den größten Baggern und Transportfahrzeugen z.B. im Bergbau. Dazu werden diverse Autoreparaturwerkstätten und Tankstellen, Autozulieferer und Autohäuser gebraucht, die die unterschiedlichsten Autodienstleistungen anbieten, wie z.B. die Autogasumrüstung, den Einbau von Navi-Geräten und Anhängerkupplungen, diverse Autoteile und Zubehör, etc. Außerdem werden überall Fahrschulen gebraucht, denn ohne gültige Fahrerlaubnis darf niemand ein zugelassenes Fahrzeug bewegen, sei es ein Auto, ein Boot bzw. Schiff oder ein Motorrad. Für sonstige Fahrzeuge wie z.B. Fahrräder wird keine Fahrerlaubnis benötigt.
Nicht nur der weltweite Fahrzeugbestand steigt kontinuierlich an, auch immer mehr technische Neuerungen sind hinzugekommen. So z.B. wurde die Gurtpflicht eingeführt, ein vollelektronisches Benzineinspritzsystem und ein vollelektronisches Antiblockiersystem (ABS) wurden entwickelt, Airbags wurden Vorschrift genauso wie das elektronische Stabilitätsprogramm (ESP). Die Autos bekamen einen Motor in Leichtbauweise und wurden mit Katalysator ausgerüstet, um nur einiges zu nennen. Diese Neuerungen und Weiterentwicklungen betreffen auch die vielen Sachverständigen, die beim Autoankauf oder Autoverkauf die gewünschten Automobile bewerten und begutachten. Auch Unfallwagen, Gebrauchtwagen und selbst Oldtimer müssen bewertet, zugelassen oder aus dem Verkehr gezogen werden, wofür eine speziell ausgebildete Autoverwertung zuständig und notwendig ist. Bei allen Fahrzeugen, die von Automärkten, Autovermietungen und auch beim Carsharing angeboten werden, muss auf höchste Sicherheit und Funktionalität geachtet werden. Das gilt auch für Elektromobile, die in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen haben.